Hofmarschälle der Narrwalla Ingolstadt

Hofmarschall der Narrwalla Ingolstadt - Andreas Zanker

Liebe Narrwallesinnen und Narrwallesen, liebe Faschingsfreunde aus nah und fern,

auch ich darf Sie hier auf unserer Homepage recht herzlich begrüßen.

Ich wurde letztens mit folgender Frage konfrontiert:

Was ist eine Faschingsgesellschaft ohne gesellschaftliche Zusammenkünfte und ohne Fasching?

Eine gute Frage, auf die ich erstmal keine passende Antwort hatte. Doch kann man das so überhaupt sagen?

Als sehr kurzfristig entschieden wurde, als Kompensation auf die ausgefallene Faschingseröffnung am 11.11. ein paar Vorstellungsvideos zu drehen, war die Begeisterung groß.

Alle Gruppierungen waren vertreten, egal ob jung oder schon erfahren, jeder packte mit an. Es war wie eh und je.

Auch das Training wurde nicht abgesagt – lediglich vom persönlichen Treffen in ein Online Meeting umgewandelt. Wer einen Sommerabend am Stadtstrand genießen wollte, konnte dort täglich humorvolle und heitere Narrwallesinnen und Narrwallesen erleben. Fast wie beim Donaufest oder auch dem Herzogs- oder Bürgerfest…. ganz ohne Fasching.

Somit kann man sagen: auch mit wenig Kontakt und mit wenig Fasching ist die Narrwalla Ingolstadt ein sehr aktiver Verein mit einem enormen Zusammenhalt und Engagement. Es macht einfach Spaß, mit dabei zu sein.

Und doch geht uns, so ganz ohne Auftritt, einiges ab. Auf der Bühne zu stehen, der Beifall und die Begeisterung des Publikums, die gemeinsame Zeit, unsere Veranstaltungen, die Faschingsumzüge und Kinderbälle. All das wird jedoch wiederkommen, denn wir, als Narrwalla, kennen nur einen Weg: Den Weg nach vorne – und den gehen wir gemeinsam. 

Mit vereinten Kräften der einzelnen Gruppierungen werden wir die größte Herausforderung in der Geschichte der Narrwalla durchstehen. Findige Köpfe werden immer Alternativen finden. 

Bleiben Sie gesund und freuen Sie sich mit uns, auf eine Faschingssaison 2022 – egal in welcher Form, mit einem dreifach kräftigen NARRWALLA

HEIterkeit, JUbel und HUmor

Ihr Hofmarschall

Andreas Zanker

Ehrenhofmarschall

Ehren-Hofmarschall - Bernhard Vollnhals

1979 trat Bernhard Vollnhals in die Faschingsgesellschaft Narrwalla Ingolstadt ein.

In seiner ersten Saison begleitete er als Hofmarschall sein erstes Prinzenpaar Peter I. (Hofmann) und Heidi I. (Böckl) durch die Faschingssaison. Über 12 Jahre bekleidete Bernhard dieses Amt.

Er war aber nicht nur Hofmarschall, sondern auch Entertainer. Legendär sind seine Auftritte als Gesangsduett mit Elisabeth Haas „Die Wanne ist voll“.

Im Weiberfasching 1985 war Bernhard auch schon mal als Ballerina unterwegs. In seiner aktiven Zeit war er nicht nur Hofmarschall, sondern auch in der Vorstandschaft als Schriftführer oder auch als Vizepräsident tätig.

Eine Zeitlang zog sich Bernhard von seinem aktiven Amt zurück. Mit dem kürzlichen Generationenwechsel in der Vorstandschaft konnten wir ihn jedoch wieder für das Amt des GmbH Geschäftsführers gewinnen.

Wir sind dankbar Dich wieder bei uns im Team zu haben!